Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Höhe:

  • Raten von 100 Euro, 200 Euro oder 300 Euro möglich
  • monatlich im Voraus
  • maximal 7.200 Euro insgesamt
  • bei Bedarf einmalig bis zu 3.600 Euro neben der monatlichen Zahlung

Art:

  • Zinsgünstiger Kredit
  • maximal 24 Monate Laufzeit
  • Neben BAfÖG möglich

Ihr Einkommen und Vermögen sowie das Ihrer Eltern, Ihrer Ehegattin bzw. Ihres Ehegatten oder der Lebenspartnerin bzw. dem Lebenspartner spielt bei der Bewilligung keine Rolle. Sie müssen keine Sicherheiten nachweisen.

Achtung: Ein Rechtsanspruch auf den Bildungskredit besteht nicht. Anders als beim BAföG handelt es sich um ein Programm mit einem vorgegebenen Budget.

Einen Bildungskredit können Sie auch für eine Zweit- oder Folgeausbildung beantragen.

Sie können den Bildungskredit nur bis zum Ende des zwölften Studiensemesters in Anspruch nehmen. Sie können den Bildungskredit auch noch danach erhalten, wenn Sie Ihre Ausbildung innerhalb von längstens 24 Monaten nach Bewilligung abschließen.

Es ist jederzeit eine kostenfreie Kündigung zum Monatsende möglich.

Für das Darlehen fallen vom Tag der Auszahlung an Zinsen an. Bis zum Beginn der Rückzahlung werden diese gestundet.

Die Rückzahlung beginnt vier Jahre nach der ersten Auszahlung. Pro Monat müssen Sie 120 Euro zurückzahlen. Die Kreditanstalt zieht die Rückzahlungsraten vierteljährlich am Quartalsende ein. Außerordentliche Rückzahlungen sind jederzeit und in beliebiger Höhe möglich. Wenn Sie eine erneute Förderung für einen weiteren Ausbildungsabschnitt erhalten, werden die Rückzahlungsraten gestundet.