Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Sie müssen die Beiordnung einer psychosozialen Prozessbegleiterin beziehungsweise eines -begleiters bei dem zuständigen Gericht beantragen.

Das Gericht wählt die beizuordnende Person aus. Sie können in Ihrem Antrag aber auch schon jemanden vorschlagen.

Bei der Antragstellung können Sie sich der Unterstützung der Koordinierungsstelle Psychosoziale Prozessbegleitung PräventSozial gemeinnützige GmbH, Neckarstraße 121, 70190 Stuttgart, Tel. 0711 58533950, E-Mail: kontakt@zeugeninfo.de bedienen. Entsprechende Hilfe erhalten Sie auch bei Polizei, Staatsanwaltschaft bzw. Zweigstelle und Gericht.