Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Durch Gespräche und soziales Lernen in der Gruppe sollen Kinder und Jugendliche lernen, Schwierigkeiten zu überwinden, Selbstbewusstsein aufzubauen und andere Meinungen zu respektieren.

Soziale Gruppenarbeit ist ein ambulantes Angebot der Jugendhilfe und eine Form der "Hilfe zur Erziehung". Üblicherweise finden die Gruppentreffen mehrmals wöchentlich statt und dauern ein bis zwei Stunden. Sie ist vor allem für ältere Kinder und Jugendliche geeignet.