Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Aktueller Situationsbericht zur Covid-19-Lage im Ortenaukreis abrufbar

Im aktuellen Situationsbericht zur Covid-19-Lage im Ortenaukreis informiert das Gesundheitsamt u.a. zum Infektionsgeschehen. Im Ortenaukreis sind aktuell 68 sensible Einrichtungen* betroffen (Pflegeheime, Behinderteneinrichtungen, medizinische Einrichtungen etc.), bei 25 handelt es sich um Einzelfälle, bei 43 handelt es sich um Ausbrüche. (Stand: 4. Oktober, 16 Uhr)

* Sensible Einrichtungen: im Ortenaukreis gibt es rund 70 Alten- und Pflegeheime, dazu 24 medizinische Einrichtungen, rund 500 Arzt-, Facharzt- und Dialysepraxen, 30 Einrichtungen der Eingliederungshilfe.

Ortsliste der 1990 bestätigten Fälle (Vorwoche: 1004) seit dem letzten Bericht:

Die 1990 vom Gesundheitsamt des Ortenaukreises seit dem letzten Situationsbericht (vom 20. September bis 4. Oktober) an das Landesgesundheitsamt übermittelten und bestätigten neuen Covid-19-Fälle im Ortenaukreis stammen aus Achern (95), Appenweier (67), Bad Peterstal-Griesbach (19), Berghaupten (5), Biberach (16), Durbach (26), Ettenheim (51), Fischerbach (21), Friesenheim (68), Gengenbach (66), Gutach (Schwarzwaldbahn) (16), Haslach im Kinzigtal (21), Hausach (13), Hofstetten (7), Hohberg (70), Hornberg (11), Kappel-Grafenhausen (18), Kappelrodeck (31), Kehl (117), Kippenheim (9), Lahr/Schwarzwald (166), Lauf (21), Lautenbach (25), Mahlberg (22), Meißenheim (22), Mühlenbach (4), Neuried (60), Nordrach (13), Oberharmersbach (7), Oberkirch (111), Oberwolfach (16), Offenburg (302), Ohlsbach (24), Oppenau (44), Ortenberg (12), Ottenhöfen im Schwarzwald (14), Renchen (41), Rheinau (26), Ringsheim (7), Rust (17), Sasbach (23), Sasbachwalden (3), Schuttertal (31), Schutterwald (42), Schwanau (43), Seebach (3), Seelbach (19), Steinach (11), Willstätt (46), Wolfach (27) und Zell am Harmersbach (41).

Weitere Informationen: www.ortenaukreis.de/corona_fallzahlen

Impffortschritt:
Hinweis: Die Impfzahlen wurden vom Landes-Gesundheitsministerium noch nicht aktualisiert, der Stand ist noch immer der 13. Juni 2022 (https://www.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-sm/intern/downloads/Downloads_Gesundheitsschutz/Corona_Gesamtzahl-Impfungen-Landkreise-BW.pdf)

Im Ortenaukreis gelten danach 306.652 Personen und damit 70,9 Prozent der Bevölkerung als vollimmunisiert, davon haben über 227.000 Personen (52,6 Prozent) bereits eine Auffrischimpfung erhalten, ungeimpft (Gesamtbevölkerung) sind 28,3 Prozent.