Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Am Ende jedes Kalenderjahres werden die notwendigen Daten (Anlageart, Beiträge, Kalenderjahr, Ende der Sperrfrist) elektronisch an die Finanzverwaltung übermittelt, wenn Sie der Übermittlung zugestimmt haben. Mit der Einkommensteuererklärung können Sie den Antrag auf Festsetzung der Arbeitnehmersparzulage stellen. Weitere Unterlagen müssen Sie nicht einreichen.

Sie können den Antrag auch unabhängig von der Einkommensteuererklärung stellen.

In den meisten Fällen erhalten Sie die Arbeitnehmer-Sparzulage

  • mit Ablauf der jeweiligen Sperrfrist oder Rückzahlungsfrist oder
  • mit Zuteilung des Bausparvertrags ausbezahlt.