Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Landrat gibt Startschuss für die Aktion »Stadtradeln«

Ortenauerinnen und Ortenauer können vom 6. bis 26. September für den Klimaschutz in die Pedale treten / Anmeldungen weiterhin möglich

Am kommenden Montag, 6. September, fällt der Startschuss der Aktion STADTRADELN für den Ortenaukreis. Nach der erfolgreichen Teilnahme im vergangenen Jahr, in der die Ortenau als bester Newcomer ausgezeichnet wurde, ruft das Landratsamt die Menschen in der Region auch in diesem Jahr dazu auf, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten. Nach der Devise „Klimaschutz statt Corona-Blues“ können die Bürgerinnen und Bürger im Ortenaukreis im Zeitraum vom 6. bis zum 26. September 2021 im interkommunalen Radfahrwettbewerb gegen andere Kommunen und Landkreise antreten und innerhalb von 21 aufeinanderfolgenden Tagen Radkilometer sammeln.

„Ich freue mich darauf, auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit den Städten und Gemeinden und zahlreichen Betrieben im Kreis ein Zeichen für mehr Radförderung, Klimaschutz und nachhaltige Mobilität zu setzen und bin überzeugt, dass wir dank vieler hochmotivierter Ortenauerinnen und Ortenauer wieder gut abschneiden werden“, so Landrat Frank Scherer. „Unser gut ausgebautes Radwegenetz mit knapp 180 Kilometern Radwegen entlang unserer Kreisstraßen, die vielen herrlichen Themenradwege ebenso wie sportliche Trails bieten dafür beste Voraussetzungen“, so der Landrat weiter. Wer mitmachen möchte, kann sich weiterhin ganz unkompliziert auf der STADTRADEL-Website registrieren.

Bisher beteiligen sich 30 Städte und Gemeinden aus dem Ortenaukreis. Im gesamten Aktionszeitraum sind auch zahlreiche Events der teilnehmenden Kommunen rund um das Thema Fahrrad geplant. „Auch wir werden im Rahmen einer gemeinsamen Landkreis-Fahrradtour mit Vertretern aus Politik, Verwaltung und Tourismus von Offenburg über Durbach nach Appenweier fleißig Kilometer für den Ortenaukreis sammeln“, freut sich Scherer.

Neu in diesem Jahr ist der gemeindeübergreifende „Genussradeln Stempelpass“, der für den STADTRADELN-Aktionszeitraum vom 6. bis zum 26. September 2021 gültig ist. Mit diesem Pass können die Radlerinnen und Radler die teilnehmenden Gastronomiebetriebe mit dem Fahrrad aufsuchen und den Pass bei Verzehr abstempeln lassen. Jeder abgestempelte Pass, der bis zum 31. Oktober 2021 an das Landratsamt Ortenaukreis geschickt wird, nimmt an einer Verlosung teil. Erhältlich ist der Stempelpass bei den teilnehmenden Betrieben sowie als Download auf den Internetseiten der Kommunen und auf der Tourismushomepage des Ortenaukreises.

Das Landratsamt Ortenaukreis freut sich über weitere Radbegeisterte. Auch Kommunen können sich weiterhin kostenlos anmelden. Bis einschließlich zum letzten der 21 STADTRADELN-Tage können Teams gegründet werden oder man kann sich diesen anschließen. Weitere Informationen zur Anmeldung, zum Genussradeln-Stempelpass und zu den Events werden regelmäßig auf der Seite www.ortenau-tourismus.de/stadtradeln und unter www.stadtradeln.de ebenso wie auf den Social Media-Kanälen des Ortenaukreises veröffentlicht. Für Auskünfte steht die Tourismusabteilung des Ortenaukreis unter E-Mail tourismus@ortenaukreis.de zur Verfügung.