Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Fortbildungen für ehrenamtlich Engagierte im Ortenaukreis

Neu im Fokus: Vereine von Migranten

Der Ortenaukreis bietet für ehrenamtlich engagierte Menschen die kostenfreie Fortbildungsreihe „Engagement braucht Wissen“ an. Dabei gestalten die Ehrenamtlichen das Programm mit. Auch in diesem Jahr sind engagierte Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ihre Wünsche für die nächstjährige Fortbildungsreihe zu äußern. Auf der Plattform www.ortenau-engagiert.de können sie bis Ende September über das Fortbildungsangebot 2022 abstimmen.

Seit sieben Jahren ist die Webseite der Vernetzungsstelle Bürgerschaftliches Engagement beim Landratsamt Ortenaukreis bereits im Internet abrufbar. Seitdem hat sie sich als Wegweiser für sozial engagierte Menschen im Kreis etabliert. „Wir passen unser Angebot immer an die aktuellen Veränderungen der Vereinslandschaft an“, erklärt Marco Schwind, seit Juli neuer Ansprechpartner der Vernetzungsstelle. „Im Kreis gibt es immer mehr Vereine, die von Eingewanderten und ihren Nachkommen gegründet werden. Um noch mehr Menschen zu erreichen, beziehen wir deshalb Migrantenorganisationen zukünftig stärker in die Gestaltung des Programms ein. Mit über 60 Migrantenorganisationen besitzt der Ortenaukreis eine Vielfalt, die wir in unserem Programm abbilden möchten“, betont Schwind.

Nach Auswertung der Umfrage und Veröffentlichung - voraussichtlich im vierten Quartal 2021- können sich Interessierte online unter www.ortenau-engagiert.de oder postalisch für die Fortbildungen anmelden.

Das Internetportal wird von der Vernetzungsstelle Bürgerschaftliches Engagement im Landratsamt Ortenaukreis betrieben. Durch die Plattform sollen sich Menschen auf einfachem Weg über Möglichkeiten informieren, sich im Ortenaukreis zu engagieren. Neben Fördermöglichkeiten und Fortbildungsangeboten bietet die Webseite auch Handreichungen für die praktische Arbeit und einen Veranstaltungskalender. Dort können Vereine, Initiativen und Städte ihre Angebote für Engagierte online stellen.

Die Vernetzungsstelle Bürgerschaftliches Engagement des Landratsamtes Ortenaukreis widmet sich seit 2013 der Förderung ehrenamtlicher und bürgerschaftlicher Aktivitäten auf Ebene des Landkreises. Ihre Aufgabe ist es, den strukturellen Rahmen für die Weiterentwicklung des Bürgerschaftlichen Engagements im Ortenaukreis zu bieten. Neben der Online-Plattform www.ortenau-engagiert.de liegen die Schwerpunkte auf der Unterstützung der Städte und Gemeinden im Ortenaukreis durch Moderation und Mitwirkung in der Projektentwicklung („Engagement braucht einen Rahmen“) und Serviceleistungen für Ehrenamtliche und Initiativen durch Erfahrungsaustausch („Engagement braucht Austausch“) und Qualifizierungsangebote („Engagement braucht Wissen“).