Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Stefanie Dörfler übernimmt Leitung des Amtes für Straßenverkehr und ÖPNV beim Landratsamt Ortenaukreis

Stefanie Dörfler übernimmt zum 12. Mai 2021 die Leitung des Amtes für Straßenverkehr und ÖPNV beim Landratsamt Ortenaukreis. Der Kreistag des Ortenaukreises hat die bisherige Leiterin des Sachgebietes ÖPNV und Schülerbeförderung zur Nachfolgerin von Klaus-Peter Busam gewählt. Das Amt mit rund 100 Mitarbeitenden umfasst neben der Straßenverkehrsbehörde, der Kfz-Zulassung und der Führerscheinstelle auch die Schülerbeförderung und den straßengebundenen öffentlichen Personennahverkehr.

„Ich freue mich, dass wir mit Stefanie Dörfler eine engagierte und innovative Führungskraft für diese wichtige Schlüsselposition gewinnen konnten; besonders im Hinblick auf die Herausforderungen der kommenden Jahre und den Ausbau nachhaltiger Mobilitätsangebote im ÖPNV“, so Landrat Frank Scherer.

Dörfler ist 37 Jahre alt und arbeitet seit 2007 beim Landratsamt Ortenaukreis. Nach dem Studium an der Hochschule Kehl war sie zunächst bei der Kommunalen Arbeitsförderung tätig und wechselte im Jahr 2016 zum Jugendamt nach Offenburg. Seit 2018 ist sie beim Amt für Straßenverkehr & ÖPNV. „Ich freue mich sehr auf die kommenden Aufgaben und die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen in den unterschiedlichen Bereichen des Amtes. Besonders freue ich mich, bald die Außenstellen zu besuchen“, so Dörfler. Stefanie Dörfler lebt mit ihrem Partner in Friesenheim.