Sprungziele
Hauptmenü
Inhalt

Holzhiebarbeiten zwischen Biberach und Gengenbach frühzeitig beendet - Umleitung aufgehoben

Die Holzhiebarbeiten entlang der B 33 zwischen Biberach und Gengenbach, Höhe Bergach, konnten früher als geplant beendet werden. Die Umleitung wurde inzwischen bereits aufgehoben, der Verkehr fließt wieder normal, teilt das Straßenbauamt des Ortenaukreises mit. Ursprünglich sollten die Arbeiten bis Freitag, 6. Dezember, andauern.

Auf einem Teilstück von mehr als 600 Metern mussten aus Gründen der Verkehrssicherheit Bäume, die stark geneigt zur Straße hingen, Wurzelfäule aufwiesen oder aus anderen Gründen nicht mehr standsicher waren, entfernt werden.