Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Frühling in der Ortenau
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.

Landratsamt schafft neues Busangebot zum Europäischen Forum am Rhein

Das Naherholungsgebiet rund um das Europäische Forum am Rhein in Neuried-Altenheim wird ab dem 14. September 2019 von Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen mit täglich sechs Fahrtenpaaren angefahren. Die Fahrzeiten sind auf die Theaterzeiten des Theaters Eurodistrict BAden ALsace, das Ende September seine Spielstätte im Europäischen Forum am Rhein eröffnen wird, abgestimmt.

„Das Europäische Forum am Rhein hat das Potenzial, ein Wahrzeichen im Eurodistrikt zu werden. Deshalb und weil es sich auf der Achse Strasbourg-Kehl-Offenburg und außerhalb städtischer Strukturen, in der Fläche des Eurodistrikts, befindet, ist es wichtig, dass wir hier ein ausreichendes, umweltfreundliches Infrastrukturangebot schaffen“, zeigt sich Landrat Frank Scherer anlässlich des Starts der Buslinie erfreut.

„Natur- und Kulturliebhaber gelangen mit dem Bus bequem und ohne Parkplatzsuche an ihr Ziel“, erklärt Klaus-Peter Busam, Leiter des Amts für Straßenverkehr und ÖPNV beim Landratsamt Ortenaukreis. Die Anbindung werde zunächst für ein Jahr im Rahmen einer Probephase eingerichtet und von der SWEG bedient. Dies sei aber nur ein erster Schritt: Langfristig ist zusammen mit der Eurométropole Strasbourg (EMS) eine grenzüberschreitende Buslinie mit Anschluss an das Tramnetz geplant. Das Angebot wird vom Ortenaukreis unter finanzieller Beteiligung der Gemeinden Neuried und Schutterwald sowie der Stadt Kehl ermöglicht. In den Bussen gelten die Tickets der TGO-Tarifverbund Ortenau GmbH.
Die Buslinie verläuft auf der bestehenden Linie R 2 von Offenburg über Schutterwald, Müllen, Neuried-Altenheim nach Goldscheuer (Anschluss auf den Stadtverkehr Kehl) an das Europäische Forum am Rhein. Durch diesen Fahrtverlauf ergibt sich vor allem am Wochenende eine deutliche Verbesserung des Angebots in den beteiligten Kommunen. „Wir freuen uns, dass es gemeinsam gelungen ist, ein Angebot einzurichten, das sowohl für Fahrgäste aus Schutterwald, Neuried und Goldscheuer eine deutliche Verbesserung bringt, als auch das Europäische Forum am Rhein an das ÖPNV-Netz des Ortenaukreises anbindet“, ergänzt Busam.

Der Fahrplan und nähere Auskünfte zu der Buslinie „R 2 EFAR“ finden Interessierte auf der Internetseite des TGO Tarifverbunds Ortenau GmbH unter www.ortenaulinie.de und beim Verkehrsunternehmen unter www.sweg.de/fahrplan.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government