Hilfsnavigation

  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Frühling in der Ortenau

Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h an der Ortsdurchfahrt der B 3, der Friesenheimer Hauptstraße und der Heiligenzeller Hauptstraße
Ergebnis der Lärmaktionsplanung   

„Tempo 30“ gilt ab sofort in Friesenheim entlang der Ortsdurchfahrt der Bundesstraße B 3, der Friesenheimer Hauptstraße und der Heiligenzeller Hauptstraße. Die Straßenverkehrsbehörde des Ortenaukreises hat die Geschwindigkeitsbegrenzung als Ergebnis der Lärmaktionsplanung angeordnet. „Die Ortsdurchfahrt der B3 wird aus Lärmschutzgründen von ehemals 50 Kilometer je Stunde (km/h) auf 30 km/h beschränkt. Die Verkehrsschilder werden aktuell ausgetauscht“, informiert Annette Streif vom Amt für Straßenverkehr & ÖPNV.

„Mit der Temporeduzierung auf 30 km/h erreichen wir eine Lärmminderung von 2,5 Dezibel, was für eine spürbare Entlastung der Anwohner sorgen wird“, so Streif. Nachteile für den ÖPNV oder Ausweichverkehr seien nicht zu erwarten.

An der Friesenheimer Hauptstraße besteht bereits aus Gründen der Verkehrssicherheit eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 40 km/h in der Ortsdurchfahrt Friesenheim. Diese Beschränkung wird im Rahmen der Lärmaktionsplanung auf 30 km/h angepasst.

Auch auf Teilen der Heiligenzeller Hauptstraße wird aus Gründen der Verkehrssicherheit die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30 km/h reduziert.

Bürgermeister Erik Weide zeigt sich erfreut über die Umsetzung der beantragten Maßnahmen: „Mit den Geschwindigkeitsbeschränkungen können wir für viele Bewohnerinnen und Bewohner von stark befahrenen Durchfahrtsstraßen eine erhebliche Lärmminderung erzielen. Aus Gründen der Verkehrssicherheit und des Emissionsschutzes halte ich die Geschwindigkeitsreduzierung für angemessen und sinnvoll. Die bisher uneinheitlichen Geschwindigkeiten (30 km/h, 40 km/h und 50 km/h) innerhalb von Friesenheim möchten wir vereinheitlichen und so sicherstellen, dass die Geschwindigkeiten von den Verkehrsteilnehmern besser erfasst werden können.“

Auch Ortsvorsteherin Brigitta Schrempp freut sich über das Tempolimit in Heiligenzell: „Mit der Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h auf 30 km/h können wir auch für Heiligenzell eine bessere Verkehrssicherheit erzielen. Die Bewohner entlang der Heiligenzeller Hauptstraße haben durch das Tempolimit eine deutlich angenehmere Lebensqualität. Ich freue mich, dass wir die Forderungen so zügig umsetzen können.“

 

 

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government