Hilfsnavigation

Bitte beachten!

Die Asylbewerberleistungsbehörde ist am Freitag, 19. Juli 2019 und die Staatsangehörigkeitsbehörde ist am Montag, 22.07.2019 ganztags geschlossen.

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Frühling in der Ortenau
  • Kulinarische Ortenau.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.

»Waldwirtschaft 2019« erschienen

Infobroschüre für Privatwaldbesitzer im Ortenaukreis

Die jährliche Ausgabe der Broschüre „Waldwirtschaft“ ist aktuell erschienen. Darin informiert das Amt für Waldwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis über die wichtigsten Entwicklungen in der Forst- und Holzwirtschaft und bietet zahlreiche Informationen für Privatwaldbesitzer rund um die Waldbewirtschaftung.

Auch in diesem Jahr ist die Forstneuorganisation in Baden-Württemberg ein Schwerpunktthema. Der Leiter des Amts für Waldwirtschaft, Holger Schütz, informiert über das so genannte „Kooperationsmodell“ und seine Auswirkungen auf die zukünftige Beratung, Betreuung und Förderung im Privatwald.
Das zweite große Schwerpunktthema sind die Schäden, die Stürme, Schneebruch und Trockenheit in diesem Jahr verursacht haben. Europaweit sei eine extrem hohe Menge Schadholz auf dem Markt, so Schütz. Die Broschüre gibt Informationen zur aktuellen Holzmarktlage, zur erwarteten Holzpreisentwicklung und zu Aufarbeitungs- und Aushaltungsmöglichkeiten.

Laut Schütz sei davon auszugehen, dass es wegen der Trockenschäden im Jahr 2019 zu noch mehr Schäden durch den Borkenkäfer kommen wird als in 2018. Die Broschüre enthält Tipps, welche Maßnahmen Privatwaldbesitzer bereits während der Wintermonate ergreifen können, um ihren Besitz zu schützen.
Der Artikel „Strategien und Maßnahmen für schwierige Zeiten im Hinblick auf zufällige Nutzungen“ unterstützt Privatwaldbesitzer und Forstbetriebsgemeinschaften im Umgang mit der aktuellen außergewöhnlichen Situation. Hier werden die wichtigsten Fragen zum koordinierten Vorgehen aller Beteiligten, kostengünstigen und wirkungsvollen Arbeitsverfahren, regionaler Maschinenauslastung, zur Holzvermarktung und zu Schutzmaßnahmen beantwortet.

Weiter geht es in der Zeitschrift um die Auswirkungen des Klimawandels auf die Ortenauer Wälder, die Erfahrungen mit dem Anbau alternativer Baumarten und um den Waldentwicklungstyp „Douglasien-Mischwald“.

Alle Privatwaldbesitzenden im Ortenaukreis mit einer Waldfläche über fünf Hektar bekommen die Privatwaldinfo derzeit kostenlos zugesandt. Eigentümer mit geringeren Waldflächen und Waldinteressierte erhalten die Broschüre auf Anfrage kostenlos beim Amt für Waldwirtschaft, Prinz-Eugenstraße 2, 77654 Offenburg, Tel.: 0781-805-7255, Fax: 0781-805-7259, E-Mail: waldwirtschaft@ortenaukreis.de. Darüber hinaus kann die Broschüre bei den örtlichen Förstern angefragt oder im Internet unter www.ortenaukreis.de unter dem Suchwort „Waldwirtschaft 2019“ heruntergeladen werden.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government