Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Kulinarische Ortenau
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.

»Jugend musiziert« bietet hochkarätiges Preisträgerkonzert auf der Landesgartenschau Klassische und zeitgenössische Werke von Solisten und Duos

Zu einem hochkarätigen Konzert der erfolgreichen Teilnehmer des 55. Bundeswettbewerbs von „Jugend musiziert“ laden das Landratsamt Ortenaukreis und der verantwortliche Regionalausschuss am Sonntag, 24. Juni, um 12 Uhr auf der Landesgartenschau in Lahr ein. Erstmals findet das Preisträgerkonzert unter freiem Himmel, im sommerlichen Ambiente der E-Werk-Bühne auf der Landesgartenschau, statt.

Rund 230 junge Musiktalente aus dem gesamten Ortenaukreis haben die Stufen vom Regional- über den Landesentscheid bis hin zum Bundeswettbewerb durchlaufen, 24 von ihnen sind als Preisträger hervorgegangen. Beim Konzert auf der Landesgartenschau geben unter anderem Klarinettist und Saxophonist, Hornist und Posaunist ebenso wie Pianist und Gitarrist Stücke verschiedener musikalischer Epochen und Genres zum Besten. So stehen neben klassischen Musikstücken auch zeitgenössische Werke, vorgetragen von Solisten und gemischten Duos, auf dem Programm.

Aus den Händen von Dr. Nikolas Stoermer, Erster Landesbeamter des Ortenaukreises, Rudolf Heidler, Vorsitzender des Regionalausschusses, sowie Klaus Bühler, Bereichsdirektor Markt Lahr, als Vertreter der Sparkassen in der Ortenau bekommen die Preisträger ihre Urkunden und Geldpreise überreicht.

Der Eintritt zum Konzert ist für die Besucher der Landesgartenschau frei; am Eingang zum Landesgartenschaugelände gelten die üblichen Eintrittspreise.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government