Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Tulpen
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.

Infoabend über »Zwischenfrüchte für Obstkulturen« in Renchen

Zu einem Feldtag zum Thema „Zwischenfrüchte für Obstkulturen“ laden das Amt für Landwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis, der Bezirksobstbauverein Ortenau und die OGM-Anbauberatung interessierte Erwerbserzeuger am Donnerstag, 20. Juli, ein. Ab 18 Uhr können verschiedene Reinsaaten und Saatgemenge, die in Zusammenarbeit mit dem Obsthof Markus Kirn ausgesät wurden, in Renchen besichtigt werden. 

Vor Ort werden auch Vertreter von Saatgutfirmen und Bodenspezialisten des Landwirtschaftlichen Technologiezentrums Augustenberg sein, um Rede und Antwort zu allen Fragen rund um die Themen Pflanzenarten und Bodeneigenschaften zu stehen. Darüber hinaus stellt Markus Plail vom Obst- und Weinbauservice Plail Saatmaschinen aus und gibt praktische Tipps zu Bodenbearbeitung und Aussaat.  

Treffpunkt ist um 18 Uhr an der Halle von Markus Kirn in Renchen. Die Anfahrt erfolgt ab dem Kreisverkehr Renchen am Ortsausgang in Richtung Erlach/Urloffen über die Vogesenstraße in Richtung Wagshurst. Nach der Bahnunterführung die erste Abzweigung links nehmen und gleich wieder rechts in den Schleifweg abbiegen. Weiter der Beschilderung folgen. Für das Navigationssystem geben Sie die Koordinaten 48.59591, 7.999204 ein. 

Veranstaltungsende ist etwa um 21 Uhr. Für einen angenehmen Ausklang des Abends sorgt die Verpflegung durch den Bezirksobstbauverein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Als Ansprechpartnerin für Fragen steht Miriam Pfundstein vom Amt für Landwirtschaft unter Telefon 0781 805 7115 zur Verfügung.