Hilfsnavigation

  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Kulinarische Ortenau

Peter Lassahn wird Geschäftsführer der Breitband Ortenau Verwaltungs-GmbH

Einstimmiges Votum im Verwaltungsausschuss

Großes Bild anzeigen
Foto: Peter Lassahn, Nachweis: privat

Peter Lassahn wird Geschäftsführer der Breitband Ortenau Verwaltungs-GmbH. Der Verwaltungsausschuss des Kreistags hat den 52-jährigen Diplom-Ingenieur aus Backnang vergangene Woche dazu einstimmig bestimmt. Lassahn, der sich gegen 24 Bewerber durchsetzen konnte, ist seit über 25 Jahren in leitenden Funktionen in der Nachrichtentechnik-Branche tätig, zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung eines süddeutschen Telekommunikationsunternehmens. Dort verantwortete er unter anderem die Bereiche Technik, Vertrieb und Finanzen Der zweifache Familienvater tritt seine neue Stelle zum 1. Mai an.

„Mit Peter Lassahn konnten wir einen erfahrenen Experten aus der Kommunikationsbranche gewinnen, der mit seiner Kompetenz und seinem Know-how für die Herausforderungen und Aufgaben des kreisweiten Breitbandausbaus bestens gerüstet ist“, kommentiert Landrat Frank Scherer die Personalentscheidung.

„Eine schnelle Internetanbindung ist heutzutage ein wesentlicher Standortfaktor für Wirtschaft und Privathaushalte. Diese auch in den unterversorgten Gebieten des Ortenaukreises deutlich zu verbessern, ist mir das wichtigste Anliegen. Ich freue mich sehr auf diese reizvolle Aufgabe“, so Lassahn in einer ersten Stellungnahme.

Die Breitband Ortenau GmbH & Co. KG wird ab Mai 2017 dafür zuständig sein, die Kommunen beim Breitbandausbau zu unterstützen und zu beraten. Dabei soll sie ein Backbonenetz als übergreifende Verbindung zwischen allen Kommunen und Ortsnetze in unterversorgten Gebieten errichten. Als nächste Schritte stehen die Begleitung der Ortsnetzplanungen sowie die Betreibersuche an. Ende des Jahres sollen die ersten Baumaßnahmen in Absprache mit den Kommunen beginnen.

Peter Lassahn kennt die Ortenau aus seiner beruflichen Tätigkeit seit Anfang der 1990er Jahre. Nach seinem Studium der Elektrotechnik arbeitete er zunächst als Entwicklungsingenieur und Projektleiter bei „Bosch Telecom“ in Backnang. Später nahm er Leitungspositionen in unterschiedlichen Bereichen bei den Unternehmen „Bosch Telecom“, „Marconi“, „Pan Dacom Networking AG“ und „Selex“ ein. Die Entwicklung von Kommunikationsprodukten sowie die Gewinnung und die Umsetzung von großen Projekten in der Nachrichtentechnik gehörten dabei zu seinen Aufgaben.
Zuletzt leitete Lassahn den mittelständisch geprägten Backnanger "Selex"-Standort für IT- und Kommunikationstechnik eines international agierenden Technologiekonzerns.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government