Hilfsnavigation

  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Tulpen
  • Kulinarische Ortenau.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.

Wetterfeste Freizeittipps für die Ortenau

Tourismus-Abteilung des Landratsamts legt Broschüre mit Indoor-Freizeitaktivitäten auf

Der Ortenaukreis ist mit rund 1.700 Sonnenstunden im Jahr eine der sonnenreichsten Regionen Deutschlands. An schönen Tagen ist die Auswahl an Freizeitaktivitäten in der Natur riesig. Sie reicht von Premium-Wanderwegen, Mountainbikestrecken und Themenradwegen über Kanu- und Bootsfahrten bis zu Wintersportangeboten. „Aber auch an trüben Tagen, an denen keine Aktivitäten draußen möglich sind, wird bei uns eine Menge geboten“, weiß Sandra Bequier, Tourismusbeauftragte des Landratsamts. „Jetzt im Frühling beginnt in der Ortenau die touristische Hochsaison. Leider regnet es dabei auch manchmal. Deswegen haben wir eine Broschüre mit abwechslungsreichen „überdachten" Kultur- und Freizeitaktivitäten aufgelegt. Denn bei uns ist auch drinnen immer was los!“, sagt Bequier.
Angefangen bei Museen und Kunstausstellungen, über Freizeitbäder, Indoor-Spielhallen und Kegelbahnen bis hin zu modernen Saunalandschaften stellt das Druckerzeugnis aus dem Landratsamt auf 40 Seiten ein breites Angebot an Indoor-Aktivitäten vor. Über 90 Freizeiteinrichtungen sind dabei übersichtlich zusammengefasst mit Informationen zu Eintrittspreisen und Öffnungszeiten. „Die wetterfesten Freizeittipps für die Ortenau sind für Einheimische wie Touristen gleichermaßen interessant. Damit lassen sich selbst graue Regentage in spannende Abenteuer für Groß und Klein verwandeln“, versichert die Tourismusbeauftragte.
Ab sofort ist der neue Flyer im Landratsamt Ortenaukreis, in den Tourist-Informationen der Städte und Gemeinden, den Rathäusern und den teilnehmenden Einrichtungen kostenlos ausgelegt und kann im Internet unter www.ortenau-tourismus.de heruntergeladen werden.

Großes Bild anzeigen
Tourismus-Abteilung des Landratsamts legt Broschüre mit Indoor-Freizeitaktivitäten auf