Hilfsnavigation

  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Kulinarische Ortenau

Tag der offenen Tür in der Unterkunft für Zuwanderer im ehemaligen Hotel Hubertus

Zu einem Tag der offenen Tür in der neuen vorläufigen Unterbringung für Zuwanderer im ehemaligen Hotel Hubertus in Offenburg laden das Landratsamt Ortenaukreis und die Stadt Offenburg am Mittwoch, 15. März, von 16 bis 18 Uhr ein. Bevor die ersten Bewohner einziehen, geben das für die Unterkunft zuständige Landratsamt und die Stadtverwaltung Anwohnern, ehrenamtlichen Flüchtlingshelfern und allen interessierten Bürgern die Gelegenheit, sich ein Bild von der fertiggestellten Unterkunft zu machen und sich über das Betreuungsangebot durch den Sozial- und Sicherheitsdienst zu informieren. 

Neben Michael Loritz, Dezernent für Infrastrukturen, Baurecht und Migration im Landratsamt und Migrationsamtsleiterin Alexandra Roth stehen den Besuchern auch Heimleiter und Sozialarbeiter des Landratsamts Rede und Antwort. Von der Stadt Offenburg werden Oberbürgermeisterin Edith Schreiner und Michael Hattenbach, Leiter des Bereichs Bürgerservice und Soziales, vor Ort sein. 

Die ersten Zuwanderer werden voraussichtlich im Laufe des März in das zur Gemeinschaftsunterkunft umgebaute Gebäude einziehen. Als Bewohner sind überwiegend alleinstehende Frauen mit Kindern und Familien vorgesehen. Von den insgesamt 120 verfügbaren Plätzen werden maximal 80 belegt. Im Gegenzug löst der Kreis die Containerunterbringung am Flugplatz Offenburg bis November 2017 auf.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government