Hilfsnavigation

  • Tulpen
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Kulinarische Ortenau.

Ausstellung "Grenzgänge" im Landratsamt Ortenaukreis in Offenburg

Großes Bild anzeigen
Bild: Grenzgänge. Fotomontage: Anita Frei-Krämer

Eine Ausstellung mit Werken von Teilnehmerinnen am Inklusions-Projekt „Grenzgänge-Atelier“ der Kehler Diplom-Designerin Anita Frei-Krämer ist ab Montag, 20. Februar, im Landratsamt zu sehen. Die Ausstellung kann bis Freitag, 7. April 2017, im Foyer vor den Sitzungssälen des Landratsamts Ortenaukreis in der Badstraße 20 in Offenburg während den Öffnungszeiten besucht werden.

Anita Frei-Krämer hat 2014 und 2015 in Kehl-Kork behinderte und nichtbehinderte Einwohner zum gemeinsamen und unbefangenen künstlerischen Arbeiten im „Grenzgänge-Atelier“ zusammengebracht. Nun stellen die Teilnehmerinnen Ina Münk, Jutta Sansa, Mila Dedic und Christiane Stassen dort gefertigte Gemälde, Zeichnungen und Collagen sowie Erzählungen und Gedichte aus.
Als zweiten Bestandteil dieser Ausstellung zeigen die aus Bielefeld und Umgebung stammenden professionellen Künstlerinnen Maria Kübeck, Uschi Bracker, Viola Richter-Jürgens, Karin Davids und Rosa Marusenko, die sich im Künstlerinnenforum Ostwestfalen-Lippe zusammengeschlossen haben, ihre Werke zum Thema „Grenzgänge“.

Frei-Krämer erklärt dazu: „Die gemeinsame Ausstellung von Laien und professionellen Künstlerinnen ist eine weitere Plattform, die beiden Gruppierungen die Teilhabe am gesellschaftlichen Austausch und Leben ermöglicht. Für das Publikum wird Inklusion so greifbar. Neben der gegenseitigen Wertschätzung ist die Ausstellung ein Zeichen für die Ernsthaftigkeit kultureller Äußerungen jedes einzelnen Künstlers.“

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Landratsamts sind: Montag bis Freitag 8:30 bis 12 Uhr und Donnerstagnachmittag 13 bis 18 Uhr .
Die Vernissage zur Ausstellung „Grenzgänge“ findet am Donnerstag, 16. Februar 2017, um 17:30 Uhr im Foyer vor den Sitzungssälen des Landratsamts Ortenaukreis in der Badstraße 20 in Offenburg statt.