Hilfsnavigation

  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen

An Ostern in die Ferien nach Todtmoos?

Bei den nächsten Familienbildungsferien sind noch Plätze für Familien in besonderen Lebenssituationen frei

Bei den nächsten Familienbildungsferien an Ostern vom 17. April bis 23. April auf dem Libori-Hof in Todtmoos sind noch einige Plätze frei. Anmeldeschluss ist der 17. März. 

„Um für Familien ein Signal für mehr Lebensqualität zu setzen und Familien aktiv zu stärken, wurde das Landesprogramm „Stärke“ ins Leben gerufen, das für Familien in besonderen Lebenssituationen gedacht ist“, erklärt Koordinator Hans-Jürgen Lutz vom Jugendamt des Ortenaukreises. „Ein Baustein des Programms, die „Familienbildungsferien“, machen Ortenauer Familien mit Kindern sowie Alleinerziehenden preiswerte Urlaubsangebote für Ostern, Pfingsten, Sommer- und Herbstferien. Sieben Tage lang wird eine bunte Mischung aus Familienbildung mit angeschlossener Kinderbetreuung, gemeinsamen Freizeitaktivitäten und freier Zeit geboten.“ 

Viele Familien könnten sich weder an Ostern noch sonst im Jahr einen gemeinsamen Urlaub leisten, so Lutz weiter. Die Gründe, warum Eltern-Kind-Ferien nicht klappen, seien vielfältig: Arbeitslosigkeit, Krankheit, Scheidung, geringes Einkommen. „Das geht Familien sprichwörtlich an die Substanz. In Todtmoos im idyllischen Südschwarzwald führen die Wanderwege am Haus vorbei, zudem bietet der Libori-Hof Schwimmbad, Sauna, Kicker, Bolzplatz, Tischtennis … Da darf es sogar mal regnen. Das tut den Familien gut. Und alles was Familien gut tut, stärkt auch die Familien“, sagt Lutz, der für dieses Ferienprogramm mit dem Katholischen Ferienwerk Oberhausen kooperiert. 

Die Kosten für die Familienbildungsferien betragen 25 Euro pro Person plus Kurtaxe. Die Anreise muss selbst geleistet werden, die Rückreise mit der Bahn ist mit der KONUS-Gästekarte kostenfrei. Interessenten melden sich bis zum 17. März bei Katharina Baerwald, Tel. 0208/ 99423-75 oder per Mail: info@kforeisen.de, an. 

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ortenauer-STAERKE.info.