Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.

Ortenaukreis erhöht Zuschussbeträge für Kommunale Musikschulen

Im kommenden Haushaltsplan des Ortenaukreises soll die Förderung für die Jugendarbeit der kommunalen Musikschulen 2017 um 2,4 und 2018 um 2,3 Prozent erhöht werden. Das beschloss der Kultur- und Bildungsausschuss in seiner gestrigen Sitzung. Damit steigt der Gesamtbetrag der Förderung im Jahr 2017 auf 411.900 Euro und im Jahr 2018 auf 421.400 Euro. Mit der Erhöhung sollen die durch Tarifsteigerungen bedingten höheren Personalkosten der vier kommunalen Musikschulen Offenburg/Ortenau, Achern-Oberkirch, Lahr und Hornberg ausgeglichen werden. Die Ausschussmitglieder entsprachen damit einem Antrag der Musikschulen nur teilweise. Diese hatten beantragt, die Kreisförderung auch für künftige Haushaltsjahre an die Tarifentwicklung zu koppeln und damit den Förderbetrag ohne besonderen Beschluss jeweils um die Tarifsteigerungen der Vorjahre zu erhöhen. 
„Der Ortenaukreis kommt seinem gesetzlichen Auftrag, die von Musikschulen geleistete Bildungsarbeit für Jugendliche zu fördern, gerne nach, denn wir sehen den Wert dieser Arbeit und möchten auch, dass Musikunterricht für Familien bezahlbar bleibt“, so Bildungsdezernent Georg Benz. „Die jetzt beschlossenen Erhöhungen helfen, Kostensteigerungen für Musikschüler und ihre Eltern zu vermeiden. Zukünftig möchten wir und die große Mehrheit der Ausschussmitglieder jedoch bei allen Antragstellern weiter im Einzelfall aufgrund von plausibel dargelegten Begründungen über Erhöhungsanträge diskutieren und keine Automatismen schaffen.“ 

Aus dem Gesamtförderbetrag unterstützt der Kreis den Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ jährlich mit einem Betrag von 3.500 Euro. Der danach verbleibende Förderbetrag wird entsprechend der jeweils geleisteten Unterrichtsstunden für minderjährige Musikschüler anteilig an die vier kommunalen Musikschulen ausbezahlt.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government