Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Kulinarische Ortenau
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.

Sanierung der Kreisstraße 5370 Oppenau bis Allerheiligen

Die Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße 5370 zwischen Oppenau und Allerheiligen beginnen am 26. September 2016. Das teilt das Straßenbauamt des Ortenaukreises mit. „Als erster Abschnitt wird der Bereich an der Kreuzung K 5371/K5370 bis zur Klosterruine Allerheiligen vom 27. bis 30. September saniert. Die Klosterruine Allerheiligen und die Wasserfälle sind dabei aus Richtung Oppenau und über die ausgeschilderte überörtliche Umleitung über die Bundesstraßen 28 und 500 erreichbar“, informiert Straßenbauamtsleiter Roland Gäßler. Vom 4. bis 27. Oktober wird die Sanierung der Kreisstraße in Richtung Oppenau fortgeführt. „Auch in diesem Zeitraum greift die eingerichtete Umleitung, Klosterruine und Wasserfälle sind erreichbar“, so Gäßler.

Das Straßenbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer sowie die betroffenen Anwohner, Städte und Gemeinden für die Behinderungen um Verständnis.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government