Hilfsnavigation

  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau

Selbsthilfegruppe bietet Austausch für Partner von Kranken

Auf Initiative von Betroffenen wurde im Ortenaukreis im letzten Jahr die Selbsthilfegruppe „Der vergessene Teil - Partner von Kranken“ gegründet.

„Ist eine Person ernsthaft erkrankt beeinflusst dies auch das Leben des Partners. Die Krankheit sowie der erkrankte Partner rücken in den Mittelpunkt. Viele gesunde Partner bleiben häufig ohne Verständnis oder Unterstützung bei ihrer Rolle. Sie kümmern sich um Erkrankte und Alltag, stellen ihre eigenen Bedürfnisse zurück und haben oft weder Zeit noch Kraft, die Situation überhaupt zu verarbeiten“, erklärt Héctor Sala von der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Landratsamt Ortenaukreis. Die Gruppe könne zwar nicht die medizinische und psychologische Beratung oder Therapie ersetzen, biete aber die Möglichkeit, im geschützten Kreis Gleichbetroffener Erfahrungen auszutauschen und ohne Zwang und Verpflichtung miteinander zu reden.

Interessierte und Betroffene sind herzlich willkommen und erhalten weitere Informationen zur Gruppe bei der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen unter der Telefonnummer 0781/805-9771.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government