Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Wir beraten Sie gerne.

Buntes »Sommer-Mitbring-Fest« in der Lahrer Marie-Juchacz-Straße

Ein buntes „Sommer-Mitbring-Fest“ feierten kürzlich die Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft für Zuwanderer des Ortenaukreises in der Lahrer Marie-Juchacz-Straße. Zusammen mit Anwohnern und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern wurde international gekocht und gemeinsam gefeiert. 

„Die Idee dazu entstand im Helferkreis und dem Sozialdienst der Unterkunft“, informiert Tanja Kromer vom Sozialdienst des Ortenaukreises. „Die Bewohner waren sofort davon begeistert. Gemeinsam wurde dann geplant und landestypische Spezialitäten vorbereitet.“ Eingeladen wurden die Nachbarn um das ehemalige Gebäude der Arbeiterwohlfahrt, die die Gastfreundschaft der Bewohner auch anhand vieler kulinarischer Köstlichkeiten aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und dem Iran kennenlernten. „Jeder brachte etwas mit, es gab ein großes internationales Buffet, bei dem auch deutsches Essen nicht fehlte“, so Kromer. Gäste und Bewohner nahmen an der langen Tafel im Garten Platz. Nach dem Essen wurden syrische, irakische und iranische Lieder angestimmt und gemeinsam getanzt, gesungen und gelacht. „Es gab einen regen Austausch über Rezepte, Musik, die Bedeutung der Lieder und über das Leben und den Alltag in den jeweiligen Ländern. Es war ein bunter und geselliger Nachmittag“, so Kromer. „Das war ein tolles Fest, das unbedingt wiederholt werden muss“, waren sich die Hauptorganisatorinnen Evelyne Bayer und Christine Gonzales vom Helferkreis mit allen Anwesenden einig.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government