Hilfsnavigation

  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Kulinarische Ortenau
  • Wir beraten Sie gerne.

Folkloretruppe aus Vidin zu Gast beim 38. Ortenauer Kreistrachtenfest

Großes Bild anzeigen
Die bulgarische Folkloregruppe »Dunav« aus Vidin nahm auf Initiative von Landrat Frank Scherer (4. v. r. Links daneben: Gattin Dr. Evgeniya Scherer) beim 38. Ortenauer Kreistrachtenfest teil. Unter der Leitung von Gouverneur Momchil Stankov (3. v. r) besucht eine Delegation aus Vidin noch bis zum 6. Juli die Ortenau. Foto: LRA

36 Trachtenvereine, Bürgerwehren und Milizen wirkten am 38. Kreistrachtenfest gestern in Ottenhöfen mit. Die weiteste Anreise hatte dabei das Ensemble „Dunav“ aus Bulgarien. Die musikalische Folkloregruppe stammt aus Vidin, der bulgarischen Partnerregion des Ortenaukreises und nahm auf Initiative von Landrat Frank Scherer beim Ortenauer Kreistrachtenfest teil. Der Auftritt fand ihm Rahmen des Besuchs der bulgarischen Partnerregion statt, die noch bis zum 6. Juli in der Ortenau zu Gast ist.

„Ich freue mich sehr, dass es mit der Teilnahme geklappt hat. Seit über 45 Jahren hält das Ensemble die Traditionen ihrer Region lebendig. Mit ihren aufwändig bestickten Gewändern und ihren traditionellen Tänzen haben sie zum farbenfrohen Bild in Ottenhöfen sehenswert beigetragen“, so Landrat Frank Scherer.

Nach dem Umzug durch das Mühlendorf zeigten die Gäste aus Vidin im Kurpark traditionelle Tänze, die von klassischen bulgarischen Instrumenten begleitet wurden, neben Flöten, Trommel und Akkordeon kam dabei auch die „Gadulka“ zum Einsatz, ein Streichinstrument aus Nordbulgarien. Den Abschluss bildete ein für die Region Vidin typischer Tanz, bei dem die Tänzerinnen weiß-rote Kostüme als Zeichen von Gesundheit und Fruchtbarkeit trugen.

Unter der Leitung von Gouverneur Momchil Stankov besucht eine rund 15-köpfige Delegation noch bis zum 6. Juli die Ortenau. Auf dem Programm stehen unter anderem eine Führung durch das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach; eine Besichtigung der Produktionsstätten der Dorotheenhütte Wolfach; eine Waldexkursion in Gengenbach sowie ein Besuch der Gewerblichen Schulen Offenburg.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government