Hilfsnavigation

  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau
  • Wir beraten Sie gerne.

50.000 Euro für den Breitbandausbau im Ortenaukreis

Großes Bild anzeigen
Bundesminister Alexander Dobrindt (links) übergibt den Zuwendungsbescheid in Höhe von 50.000 Euro für die Förderung von Beratungsleistungen im Breitbandausbau an Dr. Diana Kohlmann (2. v. links) vom Landratsamt Ortenaukreis, daneben die Bundestagsabgeordneten Elvira Drobinski-Weiß, Kordula Kovac und Thorsten Frei. Nachweis: BVMI

Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, hat gestern in Berlin einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 50.000 Euro für die Förderung von Beratungsleistungen im Breitbandausbau an Dr. Diana Kohlmann übergeben. Kohlmann leitet die Stabsstelle „Breitband“ im Landratsamt Ortenaukreis und hatte im März 2016 einen entsprechenden Förderantrag gestellt. Für Beratungsleistungen, die auf die Planung und die Erstellung von Antragsunterlagen zum Erhalt von Bundesfördermitteln gerichtet sind, können Kommunen und Landkreise aus dem Breitbandförderprogramm des Bundes 50.000 Euro beantragen.

„Ich freue mich sehr, dass wir die Zusage zur Förderung von Beratungsleistungen erhalten haben“, sagte Diana Kohlmann. „Mit den Mitteln können wir eine erweiterte Markanalyse in Auftrag geben, die notwenige Zahlen und Daten liefert, wie sich der Ortenaukreis in den kommenden Jahren im Bereich Breitbandausbau aufstellen kann“.

Mit dem Breitbandförderprogramm des Bundes soll der Ausbau von schnellem Internet in unterversorgten Gebieten vorangetrieben werden. Rund 2,7 Milliarden Euro an Fördergeldern stehen dafür zur Verfügung. Um entsprechende Bundesfördermittel beantragen zu können, müssen förderfähige Projekte entwickelt werden. Der Fördersatz beträgt im Regelfall 50 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten.

In einem zweiten Schritt vergibt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BVMI) bis zu 15 Millionen Euro je Projekt, um die Umsetzung von Ausbauprojekten zu fördern.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government