Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.

Sporthalle am Kreisschulzentrum Offenburg geräumt

Die Sporthalle am Kreisschulzentrum in Offenburg, die das Landratsamt Ortenaukreis seit dem vergangenen Herbst als Notunterkunft für die Unterbringung von Zuwanderern genutzt hat, ist ab sofort wieder geräumt. Die rund 120 Bewohner, die zuletzt in der 200 Betten fassenden Halle untergebracht waren, wurden seit der letzten Woche in die neue Containerunterkunft am Südring in Offenburg und in weitere Unterbringungen im Ortenaukreis verlegt.

Die ersten Abbaumaßnahmen in der Sporthalle haben bereits begonnen. In den nächsten Wochen werden die noch erforderlichen Rückbau- und Reinigungsmaßnahmen durchgeführt. Für den Schul- und Vereinssport steht die Halle dann wieder nach den Pfingstferien zur Verfügung.

Die Räumung der Halle wurde durch die Realisierung neuer Unterbringungsobjekte, insbesondere des neuen Containerdorfs auf dem ehemaligen Tennisplatzgelände am Offenburger Südring mit über 500 Plätzen, möglich. Die aus drei Riegeln bestehende Containerunterbringung ist größtenteils fertiggestellt; die ersten Bewohner konnten am Donnerstag, 7. April, einziehen. Der noch im Bau befindliche Familientrakt wird voraussichtlich noch im Mai bezugsfertig sein. Der Containerstandort wird wie auch die Anlage am Flugplatz in Lahr von einem externen Dienstleister aufgebaut und betrieben. Neben einem Sicherheitsdienst und Hausmeistern sind die Heimleiter, Sozialarbeiter und Verwaltungsangestellten des Migrationsamt regelmäßig vor Ort.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government