Hilfsnavigation

  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Kulinarische Ortenau

Am 19. März ist langer Samstag auf den Deponien und Wertstoffhöfen im Ortenaukreis

Im Rahmen der dritten Ortenauer Kreisputzete haben die großen Deponien mit Wertstoffhöfen im Ortenaukreis am Samstag, 19. März, durchgehend von 8 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Dies gilt für die Deponien und Wertstoffhöfe Achern-Maiwald, „Vulkan“ in Haslach im Kinzigtal, Kehl-Kork, Lahr-Sulz, Neuried-Altenheim, Oberkirch-Meisenbühl, Offenburg-Rammersweier, „Kahlenberg“ in Ringsheim, Schutterwald-Höfen und Seelbach-Schönberg.

Der lange Samstag auf den Deponien bietet die günstige Gelegenheit zur Entrümpelung der eigenen vier Wände. „Nutzen Sie die einmalige Chance“, so Geschäftsführer Martin Roll vom Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis, „und bringen Sie alles, was schon seit längerem im Keller oder auf dem Speicher Platz weg nimmt, zu unseren Wertstoffhöfen.“ Sperrmüll, alte Elektro-/ Elektronikgeräte und Metallschrott werden kostenlos angenommen. Nicht mehr tragbare Kleidungsstücke, Schuhe, Altreifen und Ähnliches können allerdings auch an diesem Samstag nur gegen Gebühr abgegeben werden.

Da nicht auf jeder Deponie alles angenommen werden kann, lohnt es sich, die Annahmekriterien der einzelnen Deponien zunächst auf der Rückseite des Abfallabfuhrkalenders oder auf der Homepage der Abfallwirtschaft (www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de) nachzulesen oder direkt bei den Abfallberatern des Landratsamtes Ortenaukreis unter Telefon 0781 805-9600 oder E-Mail abfallwirtschaft@ortenaukreis.de zu erfragen.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government