Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.

Flüchtlingsunterbringung am Offenburger Südring im Aufbau

Die Containerunterbringung für Flüchtlinge am Südring in Offenburg wird konkret: Am Donnerstag und Freitag, 10. und 11. März, werden die Container, die aufgrund der notwendigen Vorarbeiten am endgültigen Standort auf dem Gelände der Messe Offenburg zwischengelagert worden waren, auf dem ehemaligen Areal des Tennisclubs Grün-Weiß aufgebaut. Noch im April soll der erste von insgesamt drei Wohnblöcken der Unterkunft bezugsfertig sein.

Einen Einblick in die Unterkunft ermöglichen das für die vorläufige Unterbringung zuständige Landratsamt Ortenaukreis und die Stadt Offenburg im Rahmen eines Tags der offenen Tür. Dieser wird nach Fertigstellung des ersten Containerblocks voraussichtlich im April stattfinden. Der Termin wird öffentlich bekanntgegeben.

Die neue Containerunterkunft wird Platz für rund 500 Menschen bieten und durch einen externen Dienstleister in Form einer „All-Inclusive-Lösung” mit Sicherheitspersonal, Hausmeistern und Reinigungskräften betrieben werden.

Der Gemeinderat der Stadt Offenburg hatte der Einrichtung der Flüchtlingsunterbringung im Dezember 2015 mit großer Mehrheit zugestimmt. Anwohner und Öffentlichkeit waren in den letzten Wochen in Bürgerinformationsveranstaltungen, persönlichen Gesprächen und Arbeitskreisen über Detailplanungen und Sicherheitsfragen informiert worden.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government