Hilfsnavigation

  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Wir beraten Sie gerne.

Nach zweimonatiger Winterpause beginnt am Samstag, 13. Februar, wieder die gebührenfreie Problemstoffsammlung für Haushalte im Ortenaukreis. Zum Start der neuen Sammlungen in 2016 erweitert der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis die Samstagssammeltermine und stockt die Tage mit verlängerten Sammelzeiten bis 18 Uhr erheblich auf.

So werden neben Achern, Offenburg, Lahr, Oberkirch und Haslach i. K. ab sofort auch in Kehl und Gengenbach jeweils drei Sammeltermine an Samstagen angeboten. Damit stehen jährlich insgesamt 21 Samstagstermine im Ortenaukreis zur Verfügung. Des Weiteren werden die Sammeltage, an denen bis 18 Uhr Problemstoffe abgegeben werden können, von bisher 12 auf 21 Mal erhöht. Alle Termine der Problemstoffsammlung sind auf der Rückseite des an alle Haushalte verteilten Abfallabfuhrkalenders und auf der Internetseite des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis unter www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de aufgelistet.

Problemabfälle aus Haushalten – auch Sondermüll genannt – sind Stoffe, die üblicherweise in kleinen Mengen anfallen und bei einer Entsorgung über den normalen Hausmüll Nachteile und Schäden für Personen, Fahrzeuge, Entsorgungsanlagen und Umwelt hervorrufen können. Daher müssen sie getrennt erfasst und in speziellen Anlagen sicher entsorgt werden. Zu den Problemabfällen zählen u. a. Farben und Lacke, Lösemittel, Batterien, Speiseöle und Frittierfette, Altöle, Chemikalienreste, Imprägnier- und Holzschutzmittel, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Leuchtstoffröhren, Halogen- und Energiesparlampen, Säuren, Laugen, Salze, Feuerlöscher, Quecksilberthermometer und Altmedikamente. Eine umfassende Auflistung von Problemabfällen gibt es auf der Internetseite des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft unter www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de.

Weitere Auskünfte zur Problemstoffsammlung geben die Abfallberater des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft Ortenaukreis unter Telefon 0781 805-9600 oder via E-Mail unter abfallwirtschaft@ortenaukreis.de.

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government