Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau
  • Das Ortenberger Schloss am Abend.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.

Das Amt für Landwirtschaft des Ortenaukreises veranstaltet zusammen mit dem Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverband (BLHV) am 19. Februar 2016 eine vierstündige Fortbildungsveranstaltung für die Sachkunde im Pflanzenschutz.

„In der Fortbildung werden aktuelle rechtliche Grundlagen und Bestimmungen zum Obstbau und Maisanbau vorgestellt“, informiert Hans-Dieter Beuschlein, Pflanzenschutzberater beim Amt für Landwirtschaft. Daneben werden integrierter Pflanzenschutz in verschiedenen Bereichen sowie Viruskrankheiten im Weinbau thematisiert.

Die Veranstaltung findet in der Schwarzwaldhalle, Oberkircher Straße 26, in 77767 Appenweier, von 9.00 bis 13.30 Uhr statt. Für die Bewirtung sorgt der BLHV-Ortsverein Appenweier. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Teilnehmer werden gebeten, rechtzeitig einzutreffen, um sich in die Teilnehmerlisten eintragen zu lassen. Einlass ist ab 8.30 Uhr. Die Entrichtung der Teilnahmegebühr und die Ausgabe der Teilnahmezertifikate erfolgt vor Ort. 

Fortbildungsinhalte im Überblick:

Rechtliche Grundlagen; Aktuelle Zulassungssituation im Obstbau und Empfehlungen zum Maisanbau; Integrierter Pflanzenschutz bei Getreide und Sojabohnen; Anwenderschutz bei der Applikation von Pflanzenschutzmitteln: Was ist zu beachten?; Integrierter Pflanzenschutz im Gartenbau – rechtliche Änderungen und aktuelle Schaderreger; Viruskrankheiten im Weinbau - neue und alte Probleme

Wo finde ich was?
Wo finde ich was?
Der Landkreis im Detail
Lagekarte
Modellkommune E-Government
Modellkommune E-Government