Hilfsnavigation

Photovoltaik

Der Kreis stellt seine verfügbaren Dachflächen den Bürgern zur Errichtung von Photovoltaikanlagen zur Verfügung. Somit sind auf den kreiseigenen Gebäuden insgesamt 1.057 kW peak – Leistung* installiert. Zwischen 2007 und 2015 sind 5.284.510 kWh Strom erzeugt worden. Die Photovoltaikanlage auf dem Forstwirtschaftlichen Ausbildungszentrum (FAZ) in Gengenbach stellt mit 286 kW peak die größte und damit leistungsstärkste Anlage des Ortenaukreis dar. Sie deckt damit nicht nur den Jahresbedarf des Mattenhofs von 180.000 kWh, sondern kann darüber hinaus jährlich rund 100.000 kWh Energie ins Stromnetz einspeisen.

Zum Vergleich:
Laut dem „Stromspiegel 2016“ verbrauchen Haushalte in Deutschland im Schnitt so viel Strom:
- Haushalt mit einer Person: 3.000 kWh
- Haushalt mit zwei Personen: 3.100 kWh
- Haushalt mit drei Personen: 3.800 kWh
- Haushalt mit vier Personen: 4.200 kWh
- Haushalt mit fünf Personen: 5.200 kWh

Bei den Angaben handelt es sich um durchschnittliche Werte für Haushalte ohne elektrische Warmwasserbereitung in Einfamilienhäusern.

* Der Begriff „Kilowatt Peak“ ist eine Maßeinheit, die die maximale Leistung („peak“ engl. = „Spitze, Gipfel“) einer Photovoltaikanlage angibt. Eine 1 kW Peak - Photovoltaikanlage kann im optimalen Fall als maximale Leistung genau 1 kW erzeugen. In unseren Breitengraden können mit einer 1 KWp - Photovoltaik-Anlage etwa 700 bis 900 KWh Strom pro Jahr erzeugt werden.

Kontakt

Badstraße 20
77652 Offenburg
Karte anzeigen

Telefon: 0781 805-9548
Fax: 0781 805-1144

Kontaktformular

Dokumente