Hilfsnavigation

Geänderte Öffnungszeiten

Ab dem 7. August bleibt die Führerscheinbehörde mittwochs ganztags geschlossen. >> zur Pressemitteilung

11.09.2019

Familientag im Landratsamt Ortenaukreis

Rund 170 Mitarbeiterkinder des Landratsamts Ortenaukreis erkundeten am letzten Ferientag, Dienstag, 10. September, den Arbeitsplatz ihrer Eltern oder auch Großeltern. Das Landratsamt hatte zum großen Familientag eingeladen, der alle zwei Jahre angeboten wird. An zahlreichen Stationen der Amtsrallye erfuhren die Kinder allerlei Wissenswertes über die Aufgaben des Landratsamts. „Dabei und bei den weiteren abwechslungsreichen Programmpunkten hatten die Kinder sichtlich jede Menge Spaß“, freute sich Dezernentin Jutta Gnädig, die die Kinder im Großen Sitzungssaal begrüßt hatte. „Der Familientag gehört für uns zu einem familienfreundlichen Landratsamt. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird einfacher, wenn die Kinder wissen, wo und was ihre Eltern arbeiten. Und schließlich sind die Kinder unsere Mitarbeiter der Zukunft. Vielleicht können wir das eine oder andere Mitarbeiterkind für einen Beruf in der öffentlichen Verwaltung, am besten bei uns, begeistern“, so die Dezernentin mit einem Augenzwinkern.

Nach der Begrüßung ging es kreuz und quer durch das Hauptgebäude in der Badstraße in Offenburg zu den verschiedenen Stationen, die von den Ämtern vorbereitet und von Mitarbeitern und Auszubildenden betreut wurden. So konnten die Kleinen etwa bei der Abfallwirtschaft lernen, wie und wo man Abfall richtig entsorgt, die Forstwirte luden die Kinder dazu ein, ihre Kräfte beim Sägen zu testen und das Vermessungsamt zeigte ihnen, wie man mit Messgeräten Strecken misst. Mit der Unterstützung des Schwarzwälder Freilichtmuseums Vogtsbauernhof, dessen Träger der Ortenaukreis ist, durften die Kinder selbst Blütenzucker herstellen und bei der Zentralen Organisation gab es ein Entenangelspiel im eigens dafür aufgestellten Planschbecken. Ein besonderes Angebot machte auch Landrat Frank Scherer, der die Kinder einlud, sein Büro zu besuchen.

Ein Highlight zum Ausklang des Tages war das Mitmachtheater mit Tobias Gnacke. Er begeisterte mit dem frechen Pinguin Richi und dem Hasen Rüdiger und musizierte zusammen mit den Kindern. Neben den Stempeln und vielen kleinen Preisen, die sich die Kinder an den Stationen der Amtsrallye „verdienen“ konnten, wurden unter allen Rallye-Teilnehmern auch Gutscheine, etwa vom Europa-Park und vom Freizeitbad Stegermatt, verlost. Als Erinnerung an den Familientag erhielt jedes Kind eine Urkunde mit einem lustigen Foto aus der Fotobox.

Für das leibliche Wohl an diesem Tag sorgten der Schäferwagen mit leckeren Flammenkuchen und Käsespätzle, der Stand der Jugend- und Auszubildendenvertretung mit Kaffee und Kuchen und ein Eiswagen.

Großes Bild anzeigen
Im Rahmen des Familientags im Landratsamt Ortenaukreis hatten die Mitarbeiterkinder die Gelegenheit, bei einer Sägeaktion des Amts für Waldwirtschaft Geschick und Kraft unter Beweis zu stellen. V.l.n.r.: Anton Slager, Forstwirtschaftsmeister Klaus Schmiederer und die beiden Forstwirtauszubildenden Julian Watzl und Paul Harter. © Landratsamt Ortenaukreis
Großes Bild anzeigen
Entertainer Tobias Gnacke sorgte für einen unterhaltsamen Abschluss des Familientags im Landratsamt Ortenaukreis. © Landratsamt Ortenaukreis