Hilfsnavigation

  • Winter in Offenburg.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Offenburg, 4. Mai 2010 - Mit 88 Stundenkilometer war ein Autofahrer auf der B 3 in der Ortsdurchfahrt Ettenheim-Altdorf unterwegs. Er überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 38 Stundenkilometer. Der Autofahrer muss mit einem Fahrverbot von einem Monat, drei Punkten in Flensburg und mit einem Bußgeld von 300 bis 400 Euro rechnen. Das Ordnungsamt im Landratsamt Ortenaukreis zählte 529 Fahrzeuge, die die Messstelle zwischen 22:30 Uhr und 3:30 Uhr in der Nacht von Samstag, 17. April, auf Sonntag, 18. April, passierten. Die Bilanz ergab 79 Überschreitungen im Verwarnungsbereich von 15 bis 35 Euro, neun Überschreitungen im Punktebereich und zwei Fahrverbote.