Hilfsnavigation

  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Tulpen
  • Kulinarische Ortenau.
Offenburg, 12. Mai 2010 Mit dem ersten Spatenstich startete der Ortenaukreis heute zusammen mit den Vertretern von neun Gemeinden und des Regierungspräsidiums Freiburg das Projekt Ausbau der Radwege im Mittleren Kinzigtal . An acht Kreisstraßenabschnitten im mittleren Kinzigtal schließt das Straßenbauamt des Kreises Radwegelücken auf einer Gesamtlänge von etwa zwölf Kilometern. Wo notwendig baut es auch die Kreisstraßen verkehrssicher aus. Bei Stöcken zwischen Zell-Unterentersbach und Steinach entsteht ein Kreisverkehr. Zwischen den Städten und Gemeinden Biberach, Fischerbach, Gengenbach, Gutach, Haslach, Hausach, Steinach, Wolfach und Zell a.H. wird es damit Ende des Jahres nahezu lückenlose, direkte und sichere Radwegverbindungen geben. Der Ortenaukreis komme mit diesem Projekt seinem Ziel nach einem möglichst dichten Radwegenetz wieder einen großen Schritt näher, so Landrat Frank Scherer beim ersten Spatenstich. Wir erhöhen die Verkehrssicherheit auf diesen Strecken deutlich. Alle Nutzer werden davon profitieren, allen voran die Schülerinnen und Schüler, die in Zukunft einen sichereren Schulweg haben werden , bekräftigte er weiter. Die voraussichtlichen Gesamtkosten von knapp 2,4 Millionen Euro teilen sich das Land Baden-Württemberg mit einem Zuschuss von rund 1,3 Millionen Euro, der Ortenaukreis mit 850 000 Euro und die betroffenen Städte und Gemeinden mit zusammen über 200 000 Euro. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich noch im November diesen Jahres beendet sein. Während der Bauarbeiten ist entweder eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung oder eine Einengung der Fahrbahn nicht zu vermeiden. An den Stellen, an denen das Straßenbauamt die Asphaltdecke erneuern lässt, wird eine Vollsperrung der Straße notwendig. Das Landratsamt bittet die Anwohner, Gewerbetreibenden und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidlichen Behinderungen während der Bauzeit. Folgende Abschnitte sind betroffen: K 5333 Radweg Fußbach Strohbach: Länge/Breite Radweg: 2.900 m/2,50 m, Länge verkehrssicherer Straßenausbau: 500 m K 5333 Radweg Biberach Fußbach: Länge/Breite Radweg: 2.800 m/2,50 m, Länge verkehrssicherer Straßenausbau: 1.700 m Kreisverkehrsplatz K 5354/K 5356 K 5356 Radweg Steinach Stöcken: Länge/Breite Radweg: 1.600 m/2,50 m, Länge verkehrssicherer Straßenausbau: 1.600 m K 5358 Radweg Haslach - Steinach: Länge/Breite Radweg: 1.800 m/2,50 m, Länge verkehrssicherer Straßenausbau: 1.800 m K 5357 Radweg Schnellingen Fischerbach: Länge/Breite Radweg: 1.600 m/2,50 m K 5357 Radweg Fischerbach Nillhöfe: Länge/Breite Radweg: 600 m/2,50 m K 5357 Radweg B 33 Hausach K 5359: Länge/Breite Radweg: 700 m/2,50 m, Länge verkehrssicherer Straßenausbau: 300 m