Hilfsnavigation

  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Tulpen
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Kulinarische Ortenau.
Offenburg, 19. Mai 2010. Über 500 Schülerinnen und Schüler aus dem Ortenaukreis erzielten einen Preis beim Europäischen Wettbewerb 2010. Die Preisverleihung fand heute im Dome des Europaparks in Rust statt. Gemeinsam ehrten der Ortenauer Landrat Frank Scherer und der Emmendinger Landrat Hanno Hurth die erfolgreichen Wettbewerbsteilnehmer ihrer Landkreise. Auch der Vizepräsident des Europaparlaments Rainer Wieland sprach den Jugendlichen seinen Dank für ihr Engagements aus. Die Schülerinnen und Schüler haben großen Ideenreichtum bewiesen. Diese Kreativität ist eine hervorragende Basis für die weitere europäische Integration gerade bei uns im Eurodistrikt, wo wir uns als Laboratorium sehen, um europäische Regelungen zu erproben, die den Menschen diesseits und jenseits des Rheins das Alltagsleben erleichtern , so Landrat Frank Scherer. Ich freue mich und bin stolz darauf, dass sich so viele kreative junge Menschen für europäische Gedanken begeistern lassen. Die zu bearbeitenden Themen des diesjährigen Wettbewerbs standen unter dem Motto Mit neuem Mut. 2010 Europäisches Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung . An der Verleihung der Urkunden nahmen rund 800 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern und Begleitpersonen sowie Vertreter beider Landkreise teil. Der Wettbewerb wird alljährlich unter der Schirmherrschaft des Europarates, des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kulturstiftung für Schüler aller Altersstufen in den europäischen Staaten mit gleicher Themenstellung ausgeschrieben und dient der Förderung des Europagedankens in der Schule. Auch die Europa Union ist Mitveranstalter des Europäischen Wettbewerbs. Insgesamt erhielten über 500 Ortenauer Schülerinnen und Schüler Preise, 247 einen Ortspreis und 278 einen Landespreis. Von den Landespreisträgern errangen 45 einen länderübergreifenden Preis. Neben den Urkunden überreichte Landrat Frank Scherer den Ortenauer Preisträgern Buchgutscheine sowie weitere Geld- und Sachpreise. Weitere Informationen zum Europäischen Wettbewerb stehen auch unter .