Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Tulpen
Offenburg, 16. Juni 2010 - Am Ortenau Klinikum in Offenburg Ebertplatz fand unter der ökumenischen Leitung von Pastoralreferent Helmut Ellensohn, Gemeindereferentin Claudia Huber, Pfarrerin Claudia Roloff sowie weiteren externe Referentinnen seit Juni 2009 ein Kurs für Anwärter auf die Berufung als Ehrenamtliche Seelsorgerinnen und Seelsorger statt. Die öffentliche Beauftragungsfeier findet am Freitag, 18.6.2010, um 18 Uhr in der Klinikkapelle am Standort Ebertplatz des Ortenau Klinikums in Offenburg statt . Die Beauftragung der Ehrenamtlichen Seelsorgerinnen und Seelsorger nehmen Dekan Frank Wellhöner (evangelisch) und Dekan Matthias Bürkle (katholisch), vertreten durch Pfarrer Gerd Möller, vor. Die Kursinhalte umfassten neben Glauben und Spiritualität, Gesprächsführung, Seelsorge, Sterben-Tod-Trauer und eigene Krankheit, auch Übungen mit Rollenspielen sowie Fallbeispiele im supervisorischen Gespräch. Seit November 2009 besuchten die Anwärterinnen und Anwärter Patienten auf den Stationen und boten die Möglichkeit zu einem Gespräch an. Alle 13 Absolventinnen und Absolventen, die mit hoher Motivation an dem Kurs teilnahmen, werden zukünftig die bisherige Gruppe von sechs ehrenamtlichen Seelsorgenden verstärken.