Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Tulpen
  • Kulinarische Ortenau.
Offenburg, 26. August 2010 - Fahrzeughalter, die ihr Auto über die Internetanbieter INEAS und LadyCarOnline versichert haben, müssen sich unverzüglich um einen neuen Versicherungsschutz kümmern. Wie die Zulassungsstelle im Landratsamt Ortenaukreis informiert, besteht für diese Fahrzeuge ab dem 1. September 0:00 Uhr kein Versicherungsschutz mehr, da die niederländische Muttergesellschaft "International Insurance Corporation" (IIC) insolvent ist. Obwohl die Fahrzeughalter von ihrer Versicherung oder anderen Stellen bundesweit informiert wurden, gibt es laut Franz Benz, Leiter der Zulassungsstelle im Landratsamt Ortenaukreis, im Ortenaukreis nach wie vor 165 Fahrzeuge, bei denen zum 1. September bisher kein Wechsel der Versicherung gemeldet ist. "Wenn wir diesen Nachweis nicht erhalten, müssen wir laut Gesetz die Fahrzeuge kostenpflichtig außer Betreib setzen", so Benz. Damit es nicht soweit kommen muss, hat nun auch die Zulassungsstelle in einer kundenfreundlichen Aktion die betroffenen Fahrzeughalter im Ortenaukreis nochmals angeschrieben und über die Situation und die möglichen Folgen informiert. Eigentlich müsste das die Zulassungsstelle nicht tun, so Benz, denn der Versicherungsschutz sei eine absolute Bring-Pflicht und eine vertragliche Angelegenheit zwischen Fahrzeughalter und Versicherung.