Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Am 1. September haben 26 junge Menschen Ihre Berufsausbildung beim Landratsamt Ortenaukreis begonnen. Landrat Frank Scherer begrüßte die Auszubildenden an ihrem ersten Arbeitstag. "Ich freu mich, Sie als neue Kolleginnen und Kollegen begrüßen zu können und danke Ihnen, dass sie den Ortenaukreis als Arbeitgeber gewählt haben", sagte Scherer gegenüber den jungen Berufsanfängern. "Das Landratsamt Ortenaukreis ist der größte Dienstleister der Region, der als vorrangige Ziele das Gemeinwohl und das öffentliche Interesse hat. Für diese Ziele zu arbeiten, ist eine der schönsten Aufgaben überhaupt", so Scherer. Außerdem biete das große Aufgabenspektrum viele Perspektiven für das berufliche Weiterkommen, vorausgesetzt die Leistung stimme. "Die große Zahl der Bewerber zeigt, dass das Landratsamt Ortenaukreis ein attraktiver Arbeitgeber ist", so Scherer Entsprechend den zahlreichen Dienstleistungen des Landkreises sind auch die Ausbildungsmöglichkeiten vielfältig. Von den 26 Auszubildenden beginnen zehn junge Menschen im Landratsamt Ortenaukreis mit der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten. Ebenfalls im Landratsamt werden ein Fachinformatiker und zwei Vermessungstechniker ausgebildet, genauso wie zwei Studentinnen im Bereich Soziale Arbeit und ein Student im Bereich BWL-Tourismus. Zudem bildet der Landkreis vier angehende Forstwirte sowie drei Straßenwärter aus. Drei zukünftige Winzer haben einen Ausbildungsplatz im Weingut Schloss Ortenberg erhalten, das als Zweckverband zum Landkreis gehört. Weitere 152 Auszubildende beginnen ihren Berufsweg in den kommenden Monaten beim Ortenau Klinikum, das mit seinen sechs Häusern ebenfalls zum Ortenaukreis gehört.. Dort werden zahlreiche Ausbildungsberufe vom Gesundheits- und Krankenpfleger über Altenpfleger bis hin zum pharmazeutisch-kaufmännischen Assistenten angeboten. Mit insgesamt 178 Auszubildenden ist der Landkreis einer der größten Ausbildungsbetriebe in der Ortenau.