Hilfsnavigation

  • Winter in Offenburg.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Offenburg, 20. September 2010. Einen Schnittkurs für Streuobstbäume bietet die Beratungsstelle für Obst- und Gartenbau und Landespflege beim Landratsamt Ortenaukreis an. Der Intensivkurs "Schnitt und Pflege von Streuobstbäumen" umfasst drei Theorieabende (montags 19 bis 22 Uhr) und vier Praxistage (samstags 9 bis 14 Uhr) und richtet sich an Hobbygärtner, die ihre Obsthochstämme erhalten wollen. Streuobstbestände benötigen viele Jahre, um einen Nutzen zu bringen, ein Landschaftsbild zu prägen und ökologisch wertvoll zu sein. Dabei ist das Wissen um Pflege und Schnitt der Bäume von großer Bedeutung. Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt daher im praktischen Teil, bei dem die Teilnehmer in Gruppen von zehn bis zwölf Personen zum selbständigen Schneiden junger und älterer Bäume angeleitet werden. Kursbeginn ist Montag, 15. November. Die Gebühr beträgt 100 Euro. Anmeldeschluss ist der 25. Oktober 2010. Anmeldung und weitere Auskünfte bei Hansjörg Haas per E-Mail an hansjoerg.haas@ortenaukreis.de oder telefonisch unter 0781 805-7113.