Hilfsnavigation

  • Winter in Offenburg.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Das Amt für Waldwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis hat die neue Broschüre "Waldwirtschaft 2011" für Privatwaldbesitzer im Ortenaukreis herausgegeben. Mit der Broschüre bietet die Behörde Privatwaldbesitzern jedes Jahr im Oktober einen besonderen Service. Das Heft informiert über aktuelle Entwicklungen in der Forst- und Holzwirtschaft und legt einen Schwerpunkt auf das für die Ertragssituation wichtige Thema Holzmarkt.In seinem Vorwort sieht Edwin Dreher, Dezernent für den Ländlichen Raum beim Landratsamt Ortenaukreis, die aktuelle Entwicklung auf dem Holzmarkt für Waldbesitzer äußerst positiv. Der derzeitige Aufschwung habe zu einer starken Nachfrage geführt und die Holzpreise ansteigen lassen. "Ich empfehle den Waldbesitzern, die günstige Marktsituation jetzt zu nutzen und noch in diesem Herbst möglichst viel Holz einzuschlagen", so Dreher. Das Amt für Waldwirtschaft stehe privaten Waldbesitzern als unabhängiger und engagierter Dienstleister dabei beratend zur Seite. Neben dem Dauerthema Holzmarkt greift die rund 40-seitige Privatwaldbroschüre für den Ortenaukreis weitere, für Waldbesitzer wichtige und interessante Themen auf. So gibt die Broschüre Informationen zum Thema Arbeitssicherheit im Wald und konkrete Tipps zum sicheren Arbeiten am Hang. Auch geben die Fachleute vom Amt für Waldwirtschaft Hinweise zur Wildschadensermittlung und behandeln am Beispiel des Alt- und Totholzkonzepts des Landes Baden-Württemberg den Naturschutz im Wald. Darüber hinaus enthält die Broschüre erstmals eine Serie "Ortenauer Baumkönige", in der die stärksten Bäume in der Ortenau vorgestellt werden. Die Privatwaldinfo wird derzeit allen Privatwaldbesitzern mit über fünf Hektar Wald kostenlos zugesandt. Andere Waldbesitzer und sonstige interessierte Personen erhalten die Privatwaldinfo auf Anfrage kostenlos beim Amt für Waldwirtschaft, Prinz-Eugen-Str. 2, 77654 Offenburg, Tel. 0781 805 7255, Fax 0781 805 7259, Mail waldwirtschaft@ortenaukreis.de. Darüber hinaus ist die Privatwaldinfo in den kommenden Tagen bei den örtlichen Förstern und über die Gemeinden erhältlich.