Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Wir beraten Sie gerne.
Der Ortenaukreis erhöht ab Januar kommenden Jahres das Pflegegeld für Kinder und Jugendliche in Vollzeitpflege. Dies hat der Jugendhilfeausschuss des Ortenaukreises in seiner heutigen Sitzung im Landratsamt Ortenaukreis beschlossen. Für die rund 320 Pflegekinder im Ortenaukreis werden demnach im Doppelhaushalt 2011/2012 knapp 27.000 Euro mehr eingeplant werden. Mit einer Erhöhung des Pflegegeldes um 0,9 Prozent folgten die Ausschussmitglieder den gemeinsamen Empfehlungen des Kommunalverbands für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS) und des Städte- und Landkreistags Baden-Württemberg. Die Empfehlungen des KVJS basieren auf einer bundesweiten Systematik für das Pflegegeld des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e. V.. Dies ist ein Zusammenschluss der öffentlichen und freien Träger sozialer Arbeit, der die Pflegegeldsätze regelmäßig mit der Entwicklung der Lebenshaltungskosten vergleicht und eine entsprechende Anpassung festsetzt.