Hilfsnavigation

  • Wir beraten Sie gerne.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Die Tage für die Müllabfuhr haben sich in einigen Abfuhrgebieten geändert. "Aufgrund eines neu abgeschlossenen Abfuhrvertrages ab 2011 mussten wir teilweise den bisher gewohnten Abfuhrtag auf einen anderen Wochentag umlegen", erklärt Martin Roll, Geschäftsführer des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft im Ortenaukreis. Er empfiehlt daher den Bürgerinnen und Bürgern des Ortenaukreises die Abfuhrtage im Abfallkalender 2011 nachzuschauen. Änderungen kann es in manchen Gemeinden oder Abfuhrbezirken auch bei der täglichen Abfuhrroute geben, so dass das Müllfahrzeug beispielsweise nicht wie gewohnt nachmittags um drei, sondern schon morgens um halb sieben die Abfallbehälter leert oder die Gelben Säcke abholt. Die Abfallwirtschaft weist darauf hin, die Behälter oder Säcke am Vorabend für die Abfuhr bereitzustellen, da die Touren schon um sechs Uhr morgens beginnen. Versäumte Abfuhren können nicht nachgeholt werden. Weitere Informationen gibt es unter im Internet oder bei der Telefonauskunft des Eigenbetriebes Abfallwirtschaft Ortenaukreis unter 0781 805-9600.