Hilfsnavigation

  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen
Oberregierungsrat Dr. Nikolas Stoermer (37) wird neuer Erster Landesbeamter im Ortenaukreis. Er tritt damit die Nachfolge von Elke Höpfner-Toussaint an, die aus gesundheitlichen Gründen am 1. Februar 2011 zum Regierungspräsidium Freiburg gewechselt ist. Dr. Nikolas Stoermer ist Jurist und war bisher beim Rechnungshof in Karlsruhe Persönlicher Referent des Präsidenten und Pressesprecher. Zuvor leitete er von 2004 bis 2008 das Amt für Straßenverkehr und Ordnung des Landratsamtes in Biberach.Landrat Frank Scherer: "Ich freue mich, dass mit Herrn Dr. Stoermer ein kompetenter Nachfolger gefunden wurde." Mit der Wiederbesetzung der Stelle des Ersten Landesbeamten entwickelt Landrat Frank Scherer die Organisation des Landratsamtes entsprechend fort: der Erste Landesbeamte erhält künftig ein eigenes Dezernat 6 (Kommunales, Gewerbe und Umwelt). Als Dezernent werden ihm das Kommunalamt (Rechtsaufsicht über Kommunen), das Amt für Gewerbeaufsicht, Immissionsschutz und Abfallrecht, das Amt für Umweltschutz sowie das Amt für Wasserwirtschaft und Bodenschutz zugeordnet. Wie auch die anderen Dezernenten vertritt Dr. Nikolas Stoermer künftig im Zuständigkeitsbereich seines Dezernats Landrat Frank Scherer unmittelbar nach innen und außen. Daneben übernimmt er die allgemeine Vertretung des Landrats im Außenverhältnis."Mit dieser Umorganisation wird allen Dezernatsleitungen mehr Führungsverantwortung übertragen, wodurch auf eine Hierarchieebene in der Führung des Landratsamtes verzichtet werden kann. Damit werden unsere Entscheidungsabläufe ab sofort noch effizienter!", betonte Landrat Frank Scherer.