Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Tulpen
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
Zum Thema "Kinder- und Jugendhilfe im demografischen Wandel - Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Handlungsfelder der Kinder- und Jugendhilfe im Ortenaukreis" findet am Mittwoch, 13. April, um 14 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamts Ortenaukreis, Badstraße 20, in Offenburg ein Vortrag mit anschließender Diskussion statt. Der Ortenaukreis lädt alle kommunalpolitischen Entscheidungsträger sowie Interessierte aus Bildung und Wirtschaft hierzu ein. Dr. Ulrich Bürger vom Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg, anerkannter Experte auf dem Gebiet des demografischen Wandels, spricht über die zu erwartenden Entwicklungen im Ortenaukreis. Dabei stellet er nicht den Blickwinkel der älteren Generation, sondern die Perspektive junger Menschen und Familien ins Zentrum seiner Betrachtungen. Kinder und Jugendliche seien ein zunehmend knappes Gut in der Gesellschaft. Dieser Wandel wirke sich auch auf Handlungsfelder der Kinder- und Jugendhilfe aus und stelle Verwaltung und kommunalpolitische Entscheidungsträger vor große Herausforderungen.