Hilfsnavigation

  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Tulpen
  • Kulinarische Ortenau.
Das Amt für Landwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis weist auf einen Lehrgang des BLHV-Bildungswerks zum Erwerb des Sachkundenachweises für Vogelschreckpatronen hin. Der Lahrgang findet am Dienstag, 31. Mai, um 19.30 Uhr im Amt für Landwirtschaft in Offenburg, Prinz-Eugen-Str.2, statt. Den Sachkundenachweis benötigen Landwirte mit Sonderkulturen, Winzergenossenschaften oder Weingüter, die wirksame Vogelschreckpatronen oder –raketen einsetzen möchten, um ihre Kulturen vor Vogelschwärmen, besonders Krähen und Staren, zu schützen. Die Abendveranstaltung umfasst rund drei Stunden. Der Nachweis wird ohne Prüfung erteilt. Referent ist der Waffen- und Schießstandsachverständige Edgar Fleig. Die Seminar- und Zertifikatsgebühr beträgt 30 Euro und ist am Kursabend zu entrichten. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung beim BLHV-Bildungswerk, Friedrichstr. 41, 79098 Freiburg, Tel.: 0761 27133 82, Fax: 0761-2713363, E-Mail: matthias.werner@blhv.de erforderlich.