Hilfsnavigation

  • Kulinarische Ortenau.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Am Wochenende 14. und 15. Mai öffnen sich die ersten Gärten im Rahmen der diesjährigen Aktion "Offene Gartentür" für die öffentlichkeit. Der Kräutergarten an der ‚Maria Hilf Kapelle’ in Ohlsbach ist frei zugänglich, wobei am Samstag, 14. Mai, zwischen 14 und 17 Uhr Andrea Perlich durch den Garten führt. In Ottenhöfen können interessierte Besucher am Sonntag, 15. Mai, von 11 bis 18 Uhr den parkartigen Garten von Irma und Klaus Springmann besichtigen. Der Garten zeichnet sich durch eine Rhododendrensammlung, einen großen Teich, vielfältige Gehölze, Rosen und Stauden sowie einen Gartenpavillon und verschiedenen Sitzplätzen aus. Eine Führung zum Thema ‚Garten in der Pädagogik’ bietet Gartenbaulehrer Michael Lauther am Mittwoch, 18. Mai, zwischen 18 und 20 Uhr im Schulgarten der Freien Waldorfschule in Offenburg an. Im Garten gibt es Staudenbeete und biologisch angebautes Gemüse, Beeren- und Baumobst. Die Aktion des Landratsamts Ortenaukreis, die bereits zum 16. Mal stattfindet, lädt Gartenfreunde von Mai bis August ein, weit über 20 private Gärten zu bestimmten Terminen zu besichtigen. Auf der Internetseite des Ortenaukreises in der Rubrik ‚Kurz notiert’ oder unter dem Suchbegriff ‚Offene Gartentür’ sind alle Gärten und Termine aufgeführt.