Hilfsnavigation

  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Winter in Offenburg.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Kulinarische Ortenau.
Die Bundesstraße 3 in Friesenheim muss ab Montag, 30. Mai, bis voraussichtlich Samstag, 11. Juni, halbseitig gesperrt werden. Dies teilt das Straßenbauamt des Landratsamts Ortenaukreis mit. Grund sind umfangreiche Bauarbeiten am Knotenpunkt Bundesstraße 3 / Bahnhofstraße/Friesenheimer Hauptstraße. Eine Ampel wird den Verkehr regeln. Im gleichen Zeitraum wird die Bahnhofstraße zwischen Industriestraße und B 3 voll gesperrt. Die Umleitung führt über die Industriestraße / Bohmattstraße und Ziegelhof auf die B 3.Die Friesenheimer Hauptstraße zwischen Rösslegasse und B 3, die seit 9. Mai voll gesperrt ist, bleibt voraussichtlich über den 11. Juni hinaus gesperrt. Hier wird der Verkehr in Richtung Oberweier über die Hildastraße, Luisenstraße, Dr. Oskar-Kohler Straße und Friedenstraße in die Heiligenzeller Straße umgeleitet. Der Verkehr aus Oberweier in Richtung Offenburg wird über die Tavaux-Straße, Schwarzwaldstraße und Geroldseckerstraße, in Richtung Lahr über die Rösslegasse geführt. Der Lkw-Verkehr von und nach Oberweier wird während der gesamten Bauzeit über Lahr und Heiligenzell geleitet. Während der Bauzeit kann der Buslinienverkehr nicht durchgängig alle Haltestellen im Baustellenbereich bedienen. Das Landratsamt bittet, die Aushänge an den Haltestellen zu beachten. Es weist außerdem darauf hin, dass es je nach Wetter zu Verschiebungen der genannten Termine kommen kann.