Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Tulpen
  • Kulinarische Ortenau.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
Anlässlich des Internationalen Jahrs der Wälder zeigt das Landratsamt Ortenaukreis die Ausstellungen "Wald-Kultur" und "Faszination Holz". Landrat Frank Scherer und Martin Strittmatter, Geschäftsführer der Forstverwaltung Baden-Württemberg (ForstBW), eröffnen am Donnerstag, 14. Juli, um 16 Uhr die Ausstellungen im Foyer des Landratsamtes in Offenburg. Das Amt für Waldwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis, das die Aktionen zum Internationalen Jahr der Wälder organisiert, lädt Besucher, die sich für das Thema Wald interessieren, zu dieser Vernissage ein.Die Vereinten Nation haben das Jahr 2011 zum Internationalen Jahr der Wälder ausgerufen und würdigen damit die wichtigen und unverzichtbaren Aufgaben der Wälder in allen Klimazonen und Kontinenten rund um den Globus.Mit der Wanderausstellung "Wald-Kultur" bietet die ForstBW den Besuchern einen umfassenden Blick auf die vielfältigen Leistungen der heimischen Wälder als Ort für faszinierende Naturerlebnisse und Schutz für Natur und Umwelt, als Rohstoff- und Energielieferant oder auch als Arbeitsplatz. Informationen rund um die Ortenauer Wälder und das Amt für Waldwirtschaft im Landratsamt Ortenaukreis ergänzen die Ausstellung. In der Ausstellung Faszination Holz zeigen Skulpturen von Klaus Heil und Bernd Textor, wie sich die Künstler mit dem Werkstoff Holz im Spannungsfeld zwischen Natur und Kultur auseinandersetzen. Bei der Ausstellungseröffnung werden beide Künstler anwesend sein.Die Ausstellungen sind vom 14. bis 22. Juli während den üblichen öffnungszeiten des Landratsamtes Ortenaukreis in der Badstraße 20 in Offenburg zu sehen.