Hilfsnavigation

  • Fachkräfte helfen Ihnen bei privaten wie beruflichen Fragen.
  • Straßenmeister des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Tulpen
Eine neue Selbsthilfegruppe für Suchtkranke, insbesondere Alkoholabhängige, und Angehörige startet am kommenden Donnerstag (1.9.) um 19:30 Uhr im Familienzentrum Uffhofen, Espenstraße 1, in Offenburg. Sie wird organisiert vom Kreuzbund, einer gemeinnützigen Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige. Der Kreuzbund, der bislang schon in Gengenbach, Offenburg und Renchen mit Selbsthilfegruppen vertreten ist, gründet damit in Offenburg eine zweite Gruppe. Er bietet neben den Gruppenabenden auch eine Reihe alkoholfreier Veranstaltungen an, die den Menschen helfen sollen, den Weg zur zufriedenen Abstinenz zu finden: Die Selbsthilfegruppe als Trainingscenter für ein Leben ohne Suchtmittel. Wer Informationen speziell zu der neuen Gruppe oder über Kreuzbundgruppen allgemein erhalten will, wendet sich an Hermann Doll, Telefon 07807 956 9880.