Hilfsnavigation

  • Forstwirte des Ortenaukreises bei der Arbeit.
  • Kulinarische Ortenau.
  • Wir beraten Sie gerne.
  • Winter in Offenburg.
Mit Unterstützung des Landratsamtes Ortenaukreis sind im Jahr 2011 rund 1,9 Millionen Euro an Fördergeldern aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) in den Ortenaukreis geflossen. Insgesamt wurden 22 Projekte mit einem Investitionsvolumen von rund 3,8 Millionen Euro gefördert. "Das Förderprogramm unterstützt die Bemühungen des Ortenaukreises zur Stärkung des Ländlichen Raums und des Standortes Ortenau", freut sich Edwin Dreher, Dezernent für den Ländlichen Raum beim Landratsamt Ortenaukreis.Das Förderprogramm unterstützt Vorhaben von Gemeinden und Privatpersonen in den Bereichen Wohnen, Grundversorgung, Arbeiten und Gemeinschaftseinrichtungen. Die Antragstellung selbst erfolgt über die Gemeinden beim Landratsamt Ortenaukreis, das die Gemeinden bei der Antragsformulierung unterstützt, die Anträge bündelt und priorisiert. Die Förderung wird als Kofinanzierung geleistet und setzt eine Eigenbeteiligung von rund 50 bis 80 Prozent der Antragsteller voraus. Spitzenreiter bei den Fördersumme 2011 im Ortenaukreis ist die Erweiterung eines landwirtschaftlichen Betriebes mit einer Fördersumme von rund 200.000 Euro. Der kleinste Förderbetrag fließt mit 18.960 Euro in die Modernisierung eines historischen Schwarzwaldhofs.